Renée Sintenis

1888 Glatz /Schlesien – 1965 Berlin

Fohlen mit angehobener Hinterhand

1919

Wvz. Buhlmann Nr. 128

 

Verkauft

Die Bildhauerin und Grafikerin Renate Alice Sintenis, genannt Renée Sintenis, beginnt 1908 ihr Studium an der Kunstgewerbeschule in Berlin. 1915 kann sie erste Arbeiten in der Berliner Secession ausstellen, darunter Zeichnungen, Radierungen und Plastiken.
1931 wird sie schließlich als zweite Frau, nach Käthe Kollwitz, an die Preußische Akademie der Künste in Berlin berufen, wo sie 1934 von Nationalsozialisten wieder zum Austritt gezwungen wird. Nach Kriegsende wird sie 1947 sie an die Hochschule der Künste in Berlin berufen und wechselte sie ihre Professur erneut an die Akademie der Künste in Berlin. Außerdem wurde die Künstlern mit mehreren Preisen ausgezeichnet unter anderem dem Olympia-Preis 1932 für ihre Bronze-Figur „Der Läufer von Nurmi“(1926) und dem Kunstpreis der Stadt Berlin 1948. Charakteristisch für Renée Sintenis sind ihre Tierplastiken, bei denen sie eine erstaunliche Beherrschung des tierischen Organismus und seiner Bewegung vorweist. Nach ihren Entwürfen wurde auch die Skulptur des „Berliner Bären“ geschaffen.Neben den Tierplastiken widmete sie sich hauptsächlich menschlichen Akten und Bildnissköpfen, von denen es unter anderem ein Selbstportrait und ein Portrait von Joachim Ringelnatz gibt.

Bei ihrer Skulptur „Fohlen mit angehobener Hinterhand“ wird ihre präzise Ausarbeitung des tierischen Organismus deutlich. Die angelegten Ohren, die gehobene Hinterhand und der nach oben gesteckte Hals zeigen deutlich, dass das Fohlen sich in einer gestressten Situation befindet. Sie fängt mit dieser Skulptur einen Moment ein, den man ohne jeglichen Hintergrund versteht und direkt begreift. Eigentlich mehr als einen Moment: eine Bewegung. Ihre Skulptur wirkt bewegt. Man kann sich vorstellen welche Bewegungen als nächstes folgen können. Die Künstlerin schafft es aus einem starren material eine lebendige Figur zu erschaffen.

Literatur:

  • Sintenis, Renée in: Thieme-Becker Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 31, E.A. Seemann Verlag, Leipzig, 1958
  • Sintenis, Renée in: Vollmer Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts, Bd. 4, E.A. Seemann Verlag, Leipzig, 1958